Das ist Amarok. Der neue Pickup von Volkswagen Nutzfahrzeuge.

Grundlegend neu realisiert, definiert er durch moderne Technik und sein neu gestaltetes Design das Premiumsegment bei Volkswagen Nutzfahrzeuge. Denn egal, wo und wann der neue Amarok zum Einsatz kommt: seine zahlreichen modernen Fahrerassistenzsysteme bieten mehr Unterstützung als seine Vorgänger.

Seinen Premium-Charakter unterstreicht er dabei durch Features wie Ambientebeleuchtung1 und Premium-Soundsystem von Harman Kardon2. Als Outdoor-Begleiter glänzt er durch verbesserte Offroadfähigkeit und optionale V6-Kraftreserven. Und für alle, die ein robustes und zuverlässiges Nutzfahrzeug suchen, bietet er neue Features wie die 3,5 t Anhängerkupplung für alle Automatikgetriebe und weitere durchdachte Details für den Alltag. Welche Anforderungen es auch sind: Der neue Amarok bringt sie nahezu spielend unter einen Hut.

Das ist Amarok. Der neue Pickup von Volkswagen Nutzfahrzeuge.

DAS IST DESIGN

Mit kraftvollen Konturen präsentiert sich der neue Amarok im völlig neu überarbeiteten Volkswagen Nutzfahrzeuge Design: Ein etwas breiterer Radstand sorgt für einen höheren Böschungswinkel für verbesserte Geländegängigkeit, und auch in der Breite gibt es eine maskulinere Akzentuierung als beim Vorgänger. Moderne „IQ.Light“ LED-Matrixscheinwerfer5, optional bis zu 21“ große Räder6, komplett neue Exterieur-Stylingpakete mit neu designten Styling Bars und Trittstufen sind ebenso Highlights wie der Kühlergrill, der – je nach Version – individuell in eine horizontale Gliederung der Frontpartie oder in ein X-förmiges Design4 bei den Topausstattungen übergeht.

Apropos Highlight: auf der Ladefläche zwischen den Radkästen ist ausreichend Platz für eine quer aufzuladende Europalette, die dort mit stabilen Ösen verzurrt werden kann.

Eine weitere Neuigkeit sind die 350 kg statische Dachlast: noch nie konnte man ein Zelt auf einem schöneren Untergrund aufschlagen.

INTERIOR DESIGN & KOMFORT

Außen robust und souverän, innen funktional und hochwertig: der neue Amarok überzeugt durch ausgeklügelten Komfort, sichtbaren Premium-Charakter und intelligente Assistenzsysteme.

  • Digitales Cockpit mit digitalem 20,32 cm (8“) Kombiinstrument, optional 30,48 cm (12“)7
  • edle Lederoptik4 auf Oberflächen der Instrumententafel und Türverkleidungen
  • Platz für 3 Erwachsene in der hinteren Sitzreihe
  • Ambientebeleuchtung3
  • Elektromechanische Lenkung
  • Keyfree8
  • serienmäßiges Multifunktionslenkrad
  • Elektronische Parkbremse9
  • Rückfahrkamera10
  • serienmäßige Curtain-Airbag, Knie-Airbag, Mitten-Airbag

PREMIUM-AUSSTATTUNG

Premium ist eine Lebenseinstellung. Beim neuen Amarok ist es die Werkseinstellung: Dank Premium-Ausstattung genießen Sie erstklassigen Komfort in Verbindung mit intelligentem Infotainment und modernsten Fahrerassistenzsystemen.

  • Ambientebeleuchtung3
  • Ledersitze3
  • Premium-Soundsystem Harman Kardon3
  • Elektrische 10-Wege Sitze vorne3
  • Schalttafel und Türbrüstungen oben in Leder-Optik mit Naht im Fahrerhaus3
  • Intelligenter Geschwindigkeitsassistent (Intelligent Speed Assist) in Verbindung mit automatischer Distanzregelung ACC und Verkehrszeichenerkennung11
  • Parklenkassistent „Park Assist“12
  • 10-Gang Shift by Wire Automatikgetriebe13
  • Laderaumabdeckung Rollcover-System elektrisch14

ASSISTENZSYSTENE

Der neue Amarok kommt mit mehr als 30 Assistenzsystemen, von denen über 20 gänzlich neu an Bord des Amarok sind. Ebenfalls an Bord: Mobile Online-Dienste, die den Alltag vielfältig erleichtern. Zum Beispiel die Online-Sprachbedienung im Paket „VW Connect Basic”. Mit dem Paket „VW Connect Navigation“ erhalten Sie zusätzliche mobile Online-Dienste – unter anderem online aktualisierbare Navigationskarten, aktuelle Verkehrsinformationen für Europa und Zugriff auf bestimmte Sonderziele.

Beispiele für Assistenzsysteme:

  • Intelligenter Speedlimiter
  • Spurwechselassistent „Side Assist“ (auch für Anhänger)8
  • Verkehrszeichenerkennung
  • Lane Assist
  • Multikollisionsbremse
  • Dynamischer Light Assist
  • City Notruf
  • Kamera „Area View“
Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung lagen keine Verbrauchswerte vor.
1 Serienausstattung beim Amarok PanAmericana und Amarok Aventura. Sonderausstattung beim Amarok Style.
2 Serienausstattung beim Amarok PanAmericana und Amarok Aventura.
3 Serienausstattung beim Amarok PanAmericana und Amarok Aventura. Sonderausstattung beim Amarok Style.
4 Serienausstattung beim Amarok PanAmericana und Amarok Aventura.
5 Serienausstattung beim Amarok PanAmericana, Amarok Aventura und Amarok Style. Sonderausstattung beim Amarok Life.
6 16“ Reifen sind nur für den Amarok als Serienausstattung erhältlich. 21” Reifen sind nur für den Amarok Aventura als Sonderausstattung erhältlich.
7 Das 20,32 cm (8“) Kombiinstrument ist Serienausstattung beim Amarok Life und Amarok. Das 30,48 cm (12“) Kombiinstrument ist für den Amarok PanAmericana, Amarok Aventura und Amarok Style als Serienausstattung erhältlich und für den Amarok Life als Sonderausstattung.
8 Serienausstattung beim Amarok PanAmericana, Amarok Aventura und Amarok Style.
9 Serienausstattung beim Amarok PanAmericana, Amarok Aventura, Amarok Style und Amarok Life. Eine Handbremse ist Serienausstattung beim Amarok in der Basisvariante.
10 Die Kamera „Area View“ ist Serienausstattung beim Amarok PanAmericana und Amarok Aventura und Sonderausstattung beim Amarok Style und Amarok Life.
11 Serienausstattung beim Amarok PanAmericana und Amarok Aventura. Sonderausstattung beim Amarok Style und Amarok Life.
12 Serienausstattung beim Amarok PanAmericana. Sonderausstattung beim Amarok Style und Amarok Life.
13 Abhängig von der Ausstattungslinie und Motorenauswahl.
14 Sonderausstattung beim beim Amarok PanAmericana, Amarok Aventura und Amarok Style.
Die angegebenen Verbrauchs- und Emissionswerte wurden nach den gesetzlich vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt. Am 1. Januar 2022 hat der WLTP-Prüfzyklus den NEFZ-Prüfzyklus vollständig ersetzt, sodass für nach diesem Datum neu typgenehmigte Fahrzeuge keine NEFZ-Werte vorliegen. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Zusatzausstattungen und Zubehör (Anbauteile, Reifenformat usw.) können relevante Fahrzeugparameter, wie z. B. Gewicht, Rollwiderstand und Aerodynamik verändern und neben Witterungs-und Verkehrsbedingungen sowie dem individuellen Fahrverhalten den Kraftstoffverbrauch, den Stromverbrauch, die CO2-Emissionen und die Fahrleistungswerte eines Fahrzeugs beeinflussen.